Food Fotografie

Food Fotografie und Restaurantfotos

Mit Genussportraits Gäste anlocken

Licht und Schatten sind die Hauptdarsteller bei der richtigen Food-Fotografie. Ob Sie etwas abbilden oder in all seinem Genuss darstellen, hängt von der entsprechenden Beleuchtung ab.

Makro Fotografie

Des Lichtes feinste Klinge: zwei Nudeln können alles sein oder nichts …

„Kein Bereich ist dermaßen sensibel von visuellen Lockstoffen durchzogen, wie Fotos von feinem Essen“, so Fotograf Hannes Resch. Ein weißer Teller mit zwei Nudeln drauf beispielsweise, das kann nichts bedeuten oder Ihnen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Was ein Kochlehrling beim Foodstyling bereits im ersten Jahr lernt, ist die Basis jedes einzelnen Food-Fotos: Das Auge isst mit!

FOTOBEISPIELE FÜR FOOD-FOTOS:

Nehmen Sie Platz!
Lichtkompositionen als visueller Gruß aus der Küche

Food Fotografie | reschfoto

Käsedegustation | reschfoto

Frucht und Sinne
Die Schokolademanufaktur mit klarem Qualitätsbewusstsein produziert auf der Basis gefriergetrockneter Früchte. Ein absoluter Genuss!

Frucht & Sinne | reschfoto

Frucht und Sinne | reschfoto

Pramoleum, Kürbiskernöl
Steegwirt und Haubenkoch Fritz Grampelhuber junior aus Bad Goisern schwört auf das Kürbiskernöl vom Pramoleum.

Pramoleum | reschfoto

Sam’s Restaurant und Bar, Eggelsberg
Wie ein Besuch bei Freunden …
Sams Ried | Reschfoto

Asia Cooking Haikky
Erstklassiges Asia-Essen in der Weberzeile

Haikky reschfoto

Rieder Bier
Genuss und Gemütlichkeit

Rieder Bier | reschfoto